Bedingungen

 

  • Eine Katze kann nur einen Pensionsplatz bekommen, wenn ein Impfpass mit folgenden aktuellen Impfungen (einmal jährlich) vorliegt (Pass wird während der Pensionszeit einbehalten)

    • Katzenschnupfen

    • Katzenseuche

    • Leukoseimpfung oder Leukosetest

    • Tollwut (bei Freigängern)

  • Geschlechtsreife Katzen müssen kastriert sein.

  • Die Tiere müssen parasitenfrei (entwurmt und entfloht) sein.

  • Erkrankt eine Katze, muss ich ihnen die Tierarztkosten sowie eine Zeitaufwandpauschale in Rechnung stellen bzw. versuche eine Bezugsperson zu erreichen, die die Katze zum Tierarzt begleitet.
    Nach Möglichkeit werde ich den Tierarzt Ihrer Katze aufsuchen,

  • Katzen die tägliche Fellpflege (Perserkatzen) benötigen kann ich leider nicht aufnehmen

  • Katzen, die chronisch krank sind und Medikamente brauchen,nehme ich nur bedingt auf.

 Katzen, die ich zuhause versorge, brauchen keine aktuellen Impfungen, es ist aber natürlich ratsam, ihrer Katze zuliebe regelmäßig einen Tierarztcheck/Impfung durchführen zu lassen.