Auf Grund der doch immer noch anhaltenden Coronapandemie habe ich mich entschlossen, ab dem 15. Januar 2021 nochmal in meinen alten Beruf zurückzukehren, und als Krankenschwester in Weinheim im Impfzentrum mitzuarbeiten. Da ich dort in Schichten arbeiten werde, kann ich die Katzenpension leider in dieser Zeit nicht weiter betreiben. Auch Catsitting wird nicht mehr möglich sein. Das Miezhaus bleibt desshalb zunächst mal bis zum 1. Mai komplett geschlossen, dann sehe ich weiter (die Stelle ist befristet bis 30. Juni)

 

Schweren Herzens musste ich eine Lösung für mich finden, denn sowohl als Musikerin wie auch in der Katzenpension besteht momentan die hauptsächliche Arbeit in Termine ausmachen und wieder absagen. Dieses ständige Hin-und her will ich mir in Zukunft ersparen. Ich hoffe, gerade für die vielen Stammkunden, daß ich ab Sommer wieder öffnen kann.

 

Ich werde dann auch die Preise neu anpassen müssen, in welcher Höhe weiß ich noch nicht.

 

Ich kann verständlicherweise jetzt auch keine Reservierungen vornehmen, auch nicht für die Urlaubszeit im Sommer. Sobald sich die Lage ändert, werde ich es rechtzeitig auf dieser Webseite kundtun.

 

Bis dahin bleiben sie gesund und hoffentlich sehen wir uns ,wenn sich die Welt wieder normal dreht.

 

Ihre Petra Arnold-Schultz